Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

29.06.2017

Erste Auszeichnungen nach bestandener Leistungsprüfung im Fach Akkordeon, Keyboard, Klarinette, Klavier, Querflöte und Saxophon

Junior 1/2 Konzert am 29.06.2017

12 Schülerinnen und Schüler der Städt. Musikschule Vilsbiburg haben am Mittwoch die Junior-Prüfung 1 und 9 Schülerinnen und Schüler die Junior-Prüfung 2 im Fach Fach Akkordeon, Keyboard, Klarinette, Klavier, Querflöte und Saxophon abgelegt. Beim Vorspielabend der Musikschule Vilsbiburg präsentierten sie ihre Prüfungsstücke und erhielten anschließend von Musikschulleiter Rolf Ulrich Denzer eine Urkunde als Abzeichen für die bestandene Juniorprüfung. Die Juniorprüfungen stellen eine Art „Musikpferdchen" dar, weil sie dem Leistungsgedanken des Schwimmabzeichens „Seepferdchen" folgen. Fortgeschrittene Schüler können im Laufe der weiteren Schuljahre dann die D-Prüfungen in Bronze, Silber und Gold ablegen. Diese bestehen jeweils aus einer Theorieprüfung und einem Prüfungsvorspiel mit Pflicht- und Wahlstücken. Das Prüfungssystem ist in enger Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultur sowie dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung entstanden. Die einzelnen Prüfungsstufen sind demnach qualitativ anerkannt und außerdem mit dem Bayerischen Blasmusikverband, dem Bund deutscher Zupfmusiker und dem Deutschen Harmonikaverband abgestimmt. Gemeinsam mit dem Lehrer setzt sich der Schüler mit der freiwilligen Leistungsprüfung eigene Ziele. Mit diesem Ziel vor Augen können die Schüler in besonderem Maße motiviert und gefördert werden.

 

Folgende Schülerinnen und Schüler haben die Freiwillige Leistungsprüfung abgelegt.


Junior 1:
Jonas Geigenberger (Keyboard), Marie-Sophie Sim (Klavier), Chistof Hausberger (Akkordeon), Jule Patel (Klavier), Regina Eberl (Klavier), Malin Meder (Keyboard), Luisa Franz (Querflöte), Theresa Fuchs (Querflöte), Susanne Grünäugl (Klavier), Melanie Brenninger (Klarinette), Lena Hoffmann (Klavier), Hendrik Scholz (Keyboard)


Junior 2:
Luzia Blieninger (Akkordeon), Severin Geltinger (Klavier), Anton Häglsperger (Klavier), Luisa Brandmeier (Akkordeon), Julia Zehentbauer (Klarinette), Julian Widenbeck (Akkordeon), Corinna Eglseder (Saxophon), Lorenz Speil (Keyboard), Letitia von Roennebeck (Akkordeon)

drucken nach oben